n-dex Home aktuelle Ausgabe Spielplatz Archiv Hoch lebe unsere DDR Ticker Gutenbergs Erben Optische Abteilung
(n-dex)


--------
Gutenbergs Erben

WG-Geschichten


Quo vadis?

Happy Birthday Big Brother

Geht da noch was?

Gibt es ein Leben nach Big Brother?

KingKong gegen Halbsatzwoman

Alle raus aus dem Haus

Amore mio

Ene mene Maus, und Du bist raus.

Es tuschelt im Container

Big Bothering


---

15.01.2001 WG-Geschichten
Gibt es ein Leben nach Big Brother?

Gott sei Dank ja. Eigentlich gab es ja auch schon ein Leben vor Nach Big Brother. Sprich der letzte Monat im Haus hat die Stammseher doch schon ganz langsam und dezent auf das vorbereitet, was nach Silvester auf sie zukommt: gähnende Langeweile. Rien ne vas plus. Nichts geht mehr.

BB2 hat sich hier in keinster Weise von BB1 unterschieden. Erst werden die Leute rausgewählt die einem nicht gefallen, und dann ist auf einmal keiner mehr da über den man sich aufregen kann. Und irgendwie beschleicht mich das Gefühl, daß dies bei BB3 nicht anders seien wird. Am Besten die Kandidaten sind am Anfang ruhig, um dann erst am Ende aufzudrehen. Also keine fertige Neurose mitbringen, sondern erst eine züchten. Das Wetter ist im März ja auch viel besser dafür geeignet.

Man könnte ja auch mal keine Katze ins Haus sperren, sondern einen Kampfhund. Obwohl, dann würden die Kandidaten das Klo überhaupt nicht mehr verlassen, und das wollen wir kleinen Voyeure ja auch nicht. Gibt es im Klo nicht éne Kamera? Warum gibt's die eigentlich im Fernsehen? Schließlich soll das Duschen mit Textilbekleidung untersagt werden, da können wir dann auch gleich die WC-Hygiene der Kandidaten beobachten. Und ob die sich dann auch die Hände waschen.

Hmm, irgendwie kriege ich doch fast sowas wie Vorfreude auf die nächste Staffel. Ich sollte mich selbst kasteien und wieder mehr Talkshows schauen. Da vergeht einem ganz schnell das Interesse an anderer Leute Privatleben.


von: C. Binder

Geht da noch was? KingKong gegen Halbsatzwoman
--------
ohne pointe
Präambel | Impressum